Morgen Abend geht es endlich los. Der Flieger wird voraussichtlich um 18:35 in Berlin landen  damit ich mir das erstbeste Taxi greifen kann, welches mich zur Station fahren wird. Dort dann zügig das Bändchen holen und  mein Hotel finden.

re:publica 14 - INTO THE WILD

Die re:publica14 steht in diesem Jahr unter dem Motto INTO THE WILD und wir an der Station Berlin zelebriert. Den geschätzten 5000 Teilnehmern erwartet ein spannendes Programm mit den unterschiedlichsten Sessions aus diversen den Themenbereichen des Netzes. Ist man kein Teilnehmer kann man das Event am einfachsten (und üblicherweise schnellsten) via Twitter unter dem Hashtag #rp14 verfolgen. Ich gehe davon aus, dass jenes »WILD« des Mottos, für den Twitter-Stream unter diesem Hashtag besonders zählen dürfte.

Wer sich vorzeitig ein Program aus den einzelnen erstellen möchte kann hierzu einer der entwickelten Apps nutzen.

Meine eigene Programmplanung sieht zum aktuellen Zeitpunkt wie folgt aus:

Dienstag, 6. Mai 2014: 

  • Welcome“ von 10:00 – 11:00 Uhr

Weil es halt zum guten Ton gehört! Das schreibt man so zumindest 🙂

Aus der Beschreibung:

Intrinsic motivators rule much more as in usual employments where money is the main activator and a work contract is defining the framework: This makes the management somehow more “esoteric”.

Aus der Beschreibung:

Der Mensch ist also als „Schwachstelle“ erkannt und wird in seinem digitalen Umfeld und Leben immer häufiger mit Angriffen auf seine personenbezogenen Daten und damit seine digitale Identität konfrontiert.  Diese Entwicklung zwingt die Nutzer, sich diesem Thema zu stellen und aktiv Einfluss auf die Sicherheit ihrer digitalen Identität zu nehmen. Doch wie geht man als Nutzer mit diesem Problem um und wo fängt man an?  

Aus der Beschreibung:

Was wir mit @9Nov38 betrieben haben, war keine revolutionäre Neuerung. Ob Zweiter Weltkrieg, Untergang der Titanic oder Amtszeit John F. Kennedys, die Nacherzählung historischer Ereignisse über Twitter gibt es fast so lange wie das Medium selbst. Uns als (angehenden) HistorikerInnen war es aber wichtig, den Aspekt der guten wissenschaftlichen Praxis nicht aus den Augen zu verlieren. 

Aus der Beschreibung:

Johnny Haeusler erzählt Geschichten von früher, regt sich über die aktuelle Blog-Landschaft auf und findet am Ende doch wieder alles super

Aus der Beschreibung:

Es geht in dieser Ansprache um den Stand der digitalen Gesellschaft. Es werden auch Themen abseits des Spähskandals angesprochen.

Und hier geht es zum kurzen Artikel mit dem Video.

 


Mittwoch, 7. Mai 2014: 

Aus der Beschreibung:

Wie können Diskurse gestaltet werden, aus denen Onlinebewegungen Schlagkraft entwickeln können? Wie können sich Aktivist_innen gegenseitig stützen und schützen? Wie öffnet man Onlinebewegungen für eine vielfältige Teilnehmerschaft? Wie schafft man ein Gegengewicht zu etablierten Meinungsmachern und Medien?
Wir haben die Kulturgeschichte des Rollenspiels mehr als vier Jahre lang für unser Buch „Drachenväter: Die Geschichte des Rollenspiels“ erforscht. Dies ist eine Session mit vielen Bildern und Illustrationen aus unserem Fundus – von Fotos des so genannten Kriegsspiels des Preußenkönigs Friedrich Wilhelm III. über Radierungen, die den Spieledesigner und Schriftsteller H. G. Wells beim Spielen zeigen, bis hin zu den Fantasy-Rollenspielen der Achtziger und Neunziger.

Aus der Beschreibung:

Gamification ist aber nur ein kleiner Teil des Potenzials von Spielen, die nicht erst seit dem Spiegel Titelthema (Spiegel 03.14) klug machen. Game Design beschäftigt seit je her mit Fragen wie, Wieso sollte man ein Spiel wollen? Was ist und macht Spaß? Welche Regeln können wir anwenden? Wie realistisch muss etwas sein? Dabei streift Game Design andere Disziplinen wie Dramaturgie, Wissenschaft, Psychologie, Technik und Design.

Aus der Beschreibung:

In der Games-Branche jagt ein Trend den nächsten. Vom Konsolen- oder PC-Game hin zu Browsergames, MMORPGs oder mobilen Angeboten. Dabei spielen verschiedene Erlösmodelle und Vermarktungsstrategien eine entscheidende Rolle für den Erfolg und Misserfolg von Games-Unternehmen am Markt.


Donnerstag, 8. Mai 2014: 

Aus der Beschreibung:

But how are bloggers paid? The advertising market has largely failed in this respect. Direct payments for individual articles are quickly suspected of being nothing more than advertising or surreptitious advertising. It continues to be a topic of discussion in Germany in new and different ways. Satisfactory solutions have not yet been established, however, despite constructive efforts such as the blogger code of travel bloggers or the agency achtung!.

Aus der Beschreibung:

Wer über Kommunikation im Internet spricht, spricht über Inhalte. Wörter sind die Grundzutaten für die meisten Inhalte. Die Qualität und Vielfalt dieser Grundzutaten wirkt sich unmittelbar auf den Inhalt aus. In einem Streifzug durch das Internet suchen wir Plätze auf, an denen man frische Wörter und Inspiration für einen eigenen Ausdruck findet – oder schlicht Vergnügliches für Prokastineure.

Aus der Beschreibung:

Our talk will reflect two fundamental principles of bringing people together to bring an idea to life: Make it accessible and make it nice. Be accessible and communicate things in a way that others, who do not share the same experience, education or world view, may still find some common ground for understanding. Be nice to others and make it not just easy for them to understand, but make it pleasant. Make it entertaining. Make it fun.

Aus der Beschreibung:

„Wer schreibt, der bleibt“ war so offensichtlich auf Bücher bezogen, ebenso buchstäblich die Geschichtsschreibung der letzten Jahrhunderte, das Buch als Format hat auch die Art zu denken bestimmt. Wenn das Bild vom Betriebssystem Buch funktioniert, dann entsteht mit dem Internet auch abseits des Offensichtlichen ein fundamentaler Bruch in der Wahrnehmung der Welt. Davon handelt diese Session.

 

Neben diesen geplanten Sessions freue ich mich jetzt bereits auf die Treffen und Gespräche mit den Personen, die ich bisher nur aus dem Netz kenne. Insbesondere auf die bereits geplanten Treffen zum Käffchen und Kennenlernen.

Ich habe noch ein Duplo für jemanden 😉 #versprochen

Bild:

person wearing black pants and black leather shoes by pexels.com